• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Kathedrale der Hll. Neumärtyrer und Bekenner Russlands in München

der Russischen Orthodoxen Kirche im Ausland

AugustNamenskalender der Russisch-Orthodoxe Kirche -

1 (14. August) - Umzug mit dem ehrwürdigen und lebenspendenden KREUZ des HERRN. Fest des Allbarmherzigen Erlösers und der Allerheiligsten Gottesgebärerin(1164) - erstes der drei Herrenfeste im August. Hll. sieben Makkabäer: ABIMOS, ANTONIOS, GURIOS, ELEAZAR, EUSEBIOS, ALIMOS u. MARKELLOS, deren Mutter SOLOMONIA u. deren Lehrer ELEAZAR (Hebr. 11,33-40;Mt. 10,32-40). Neun Märtt. v. Perge in Pamphylien: LEONTIOS, ATTIOS, ALEXANDER, KYNDEOS, MNESITHEOS, KYRIAKOS, MENÄOS, KATUNOS u. EUKLEUS. Märt. PAPIOS d.Neue. Märt. ELEAZAR. Märt. KYRIKOS. Märtt. THEODOR u. POLYEUKTOS. Märtt. MENAS, MENAIS u.a. in Konstantinopel. Märt. ELESSA v. Kythera. Hl. TIMOTHEOS d. Wundertäter, Erzbischof v. Prikonissos auf d. Peloponnes.
2 (15. August) - Überführung d. Gebeine d. Hl. Erstmärt. u. Archidiakon STEPHAN. Überführung d. Gebeine d. Ger.NIKODEMOS, GAMALIEL u. ABIBAS. Sel. BASILIOS v.Moskau, Narr in Christo. Sel. BASILIOS v. Kubensk.Märt. STEPHAN, Papst v. Rom. Hl. MARKO v. Belavinsk. Märt. PHOKAS. Überführung d. Gebeine d. Märtt. MAXIMOS, DADA u. QUINTILIAN in Dorostolum in Bulgarien. Neo-Märt. THEODOR v.d. Dardanellen. Hll. indische Märtt., die z. Zt. d. Kaisers Avenir das Martyrium erlitten. Weihe d. Kirche d. Hl. Johannes d. Theologen bei d. Grossen Kirche in Konstantinopel.
3 (16. August) - Hll. ISAAK, DALMATOS u. FAUSTOS, Asketen d. Dalmatos-Klosters in Konstantinopel. Hl. ANTONIOS d. Römer, Abt v. Novgorod, Hl. KOSMAS, Eunuch u. Einsiedler in Palästina. Hl. SALOME, Myronträgerin. Märt. RAZDEN v. Georgien. Hl. JOHANNES, Bekenner u. Abt v. Patalaria-Kl. Hl. THEOKLITA, Wundertäterin v. Optimaton. Hll. JOHANNES d. Mönch u. JOHANNES d. Neue, Metropoliten v. Ephesos
4 (17. August) - Hll. sieben Jünglinge (Siebenschläfer) v. Ephesos: Maximilian, Jamblichos, Dionysos, Exakustodian, Antonios, Martinian u. Johannes (Konstantin). Märt. Eudokia v. Persien. Märt. Eleutherios v. Konstantinopel. Neo-Märt. Kosmas v. Aitolia, Apostelgleicher. Märt. Thathuil. Märt. Ia u. 9000 mit ihr. Neo- Märt. Christos v. Prebesis.Weihe d. Kirche Christus Pantokrator in Konstantinopel.
5 (18. August) - Vorfest d. Verklärung. Märt. EUSEGNIOS v. Antiochien. Märtt. KATIDIOS, KATIDIAN u. SIBEL (Sobel) in Ägypten. Märt. PONTIUS in Cimella (Frankreich). Märtt. FABIAN u. ANTHEROS, Päpste v. Rom. Gerechte NONNA, Mutter d. Hl. Gregor d. Theologen. Hl. EUTHYMIOS, Patr. v. Konstantinopel. Hl. TERIS od. Tirs, Bischof v. Zypern.
6 (19. August) - VERKLÄRUNG UNSERES HERRN, GOTTES UND RETTERS JESUS CHRISTUS (zweites Herrenfest im August). Hl. THEOKTISTOS, Bischof v. @Cernigov. Hl. HIOB d. Schluchtenbewohner am Mezen-Fluß (Solovki). Neo-Märt. AVVAKUM. Geistl. Neomärt. SERGIJ (Tichomirov) (1930)
7 (20. August) - Nachfest d. Verklärung. Märt. DOMETIOS v. Persien u. zwei Schüler. Märtt. MARINUS d. Soldat u. ASTERIOS d. Senator in Caesarea in Palästina. Hl. PIMEN d. Vielduldende v. Kiever Höhlenkloster. Hl. HOR V. Thebais. Hl. PIMEN, Faster v. Kiever Höhlenkloster. Überführung d. Gebeine d. Hl. METROPHANES, d. ersten Bischofs v. Vorone¡z. Jungfr. POTAMIA. Hl. DOMETIOS v. Philotheou-Kl. (Berg Athos). Hl. MERKUR, Bischof v. Smolensk (Kiever Höhlenkloster). Hll. 10.000 Asketen v. Theben. Märt. NARKISSOS, Patr. v. Jerusalem. Hl. HYPERECHIOS v. “Paradies”. Hl. SOZON v. Nikomedia. Hl. THEODOSIOS d. Neue, Heiler auf d. Peloponnes. Hl. NIKANOR, Wundertäter auf d. Berg Kallistratos.
8 (21. August) - Nachfest d. Verklärung. Hl. EMILIAN d. Bekenner, Bischof v. Kizikos. Hl. MYRON, Bischof v. Kreta. Märtt. ELEUTHERIOS u. LEONIDAS v. Konstantinopel u. viele Kinder, die mit ihnen niedergemetzelt wurden. Hl. GREGOR v. Sinai u. Berg Athos. Hl. GREGOR d. Ikonenmaler v. Kiever Höhlenkloster. Überführung d. Gebeine d. Hll. ZOSIMAS u. SABBATIOS v. Solovki. Neo-Märt. TRIANDAPHYLLOS. Zwölf Asketen v. Ägypten. Zwei Märtt. v. Tyra. Märt. STIRIAKOS.Märt. GORMIZDAS v. Persien. Hl. THEODOSIOS, Abt. b.d. Kirche d. Allerheiligsten Gottesmutter in Jerusalem u. App. Peter u. Paul in Konstantinopel.
9 (22. August) - Nachfest d. Verklärung. Hl. Ap. MATTHIAS, Märt. ANTONIOS v. Alexandria. Märtt. JULIAN, MARKIAN, JOHANNES, JAKOB, ALEXIOS, DEMETRIOS, PHOKAS, PETER, LEONTIOS u. MARIA v. Konstantinopel. Hl. PSOI v. Ägypten. Hl.MAKARIOS, Abt v. Orede¡z.
10 (23. August) - Nachfest d. Verklärung. Hl. Märt. u. Archidiakon LAURENTIUS v. Rom. Märt. SIXTUS, Bischof v. Rom. Märtt. FELICISSIMUS u. AGAPITOS, Diakone. Märt. ROMANOS, Soldat in Rom. Sel. LAURENTIUS, Narr in Christo in Kuluga. Märt. HYPPOLIT in Rom. Sechs Märtt. BIZIN. Hl. HERON d. Philosoph.
11 (24. August) - Nachfest d. Verklärung. Hl. Märt. u. Archidiakon EUPLIOS in Katania. Jungfr. Märt. SUSANNA u.mit ihr: GAIUS, Papst v. Rom, Presbyter GABINUS, Bruder d. Gaius, Vater d. SUSANNA,MAXIMUS, CLAUDIUS u.s. Frau Praepedigna u. ihre Söhne ALEXANDER U. CUTIAS. Märtt. BASILIOS U. THEODOR v. Kiever Höhlenkloster. Hl. THEODOSIOS (Fürst Theodor v. Ostrog) v. Kiever Höhlenkloster. Hl. PASSARION v. Palästina. Hl. NIPHONT, Patr. v. Konstantinopel (Berg Athos). Märtt. NEOPHYTOS, ZENO, GAIOS, MARK, MAKARIOS U. GAIANOS. Gedenken d.Wunders d. Hl. Spiridon v. Kerkyra mit d. Hagarenern. Neo-Märtt. ANASTASIOS Paneris u. DEMETRIOS Bejazis.
12 (25. August) - Nachfest d. Verklärung. Märtt. ANIKETOS u. PHOTIOS v. Nikomedia. Märtt. PAMPHILIOS u. KAPITON. Märt. ALEXANDER, Bischof v. Komana. Hl. PALAMON v. Ägypten, Lehrer d. Hl. Pachomios d. Gr. Hll. Mönche SERGIUS u. STEPHAN. Soldaten-Märtt. auf Kreta. Hl. KASTOR.
13 (26. August) - Festabschluß d. Verklärung. Hl.MAXIMOS d. Bekenner. Hl. TICHON, Bischof v. Vorone¡z, Wundertäter v. Zadonsk u. ganz Rußland. Erhebung d. Gebeine d. Hl. MAXIMOS v. Moskau, Narr in Christo. Märt. HIPPOLYTOS v. Rom u. mit ihm Märtt. CONCORDIA, IRENÄUS u. ABUNDIOS. Kaiserin IRENE, als Nonne Xenia. Hl. EUDOKIA d. Kaiserin, Frau d. Theodosios d. Jüngeren. Hl. SERID, Abt v. Gaza. Hl. Abba DOROTHEOS. Märt. CORONATUS. Geistl. Neo-Märt. VENJAMIN (Kazanskij), Metr. v. Petrograd (1922)u. mit ihm Archimandrit SERGIJ (¡Sejn) u. zwei Laien, Geistl. Neo-Märt. ANDREJ Voljanskij (1919).
14 (27. August) - Vorfest d. Entschlafens d. Gottesmutter. Hl. Prophet MICHA. Überführung d. Gebeine d. Hl. THEODOSIOS v. Kiever Höhlenkoster. Märt. MARKELLOS, Bischof v. Apamea. Hl. Mönch ARKADIOS v. Novotor¡zk. Märt. URSIKIOS in Nikomedia. Neo-Märt. SIMEON v. Trapezunt. Märt. LUKIOS d. Soldat.
15 (28. August) - ENTSCHLAFEN DER ALLERHEILIGSTEN GOTTESMUTTER UND STETEN JUNGFRAU MARIA. Hl. MAKARIOS d. Römer u. Hl. CHARITON. Hl. GERASIMOS.
16 (29. August) - Nachfest d. Entschlafens. НÜberführung d. nicht von Menschenhand geschaffenen BILDNISSES unseres HERRN JESUS CHRISTUS von Edessa nach Konstantinopel (drittes Herrenfest im August) (944). Märt. DIOMEDES d. Arzt v. Tarsus in Kilikien. Hl. CHAREMON v. Ägypten. Hl.Mönch JOACHIM v. Osogov. Hl. GERASIMOS d. Neue, Asket v. Kephalonia (Berg Athos). Neo-Märt. NIKODEMOS v. Meteora. Neo-Märt. STAMATIOS v. Thessalien. 33 Märtt. v. Palästina. Märt. ALKIBIADES. Hl. NILOS, Neffe d. Kaisers Theodor Laskaris, der d. Gottesmutter-Kloster in Epirus wiederaufbaute. Hl. TIMOTHEOS v. Chalkedon, Erzbischof, Gründer des Klosters Pendeli. Neo-Märt. APOSTOLOS v.d. Stadt St. Laurentios in Konstantinopel. Überführung d. Gebeine d. Märtt. SERAPHIM, DOROTHEOS, JAKOB, DEMETRIOS, BASILIOS u. SARANTIS v. Megaris.
17 (30. August) - Nachfest d. Entschlafens. Märt. MYRON v. Kyzikos. Märtt. STRATON, PHILIPP, EUTYCHIAN u. KYPRIAN v. Nikomedia, Märtt. THYRSOS, LEUKIOS u. KORONATUS mit anderen in Caesarea in Bithynien. Märtt. PAUL u.s. Schwester JULIANA v. Syrien. Märt. PATROKLOS v. Troyes. Hl. ALYPIOS d. Ikonenmaler v. Kiever Höhlenkloster. Hl. Mönch PHILIPP v. Jankov (Ustjug). Neo-Märt. DEMETRIOS v. Samarina in Epirus. Sel. THEODORETOS, Erleuchter der Lappen (Solovki). Hl. ELIAS v. Kalabrien. Hl.MAKARIOS v. Berg d. Hl. Auxentios. Hl. ELGONOS d. Einsiedler. Geistl. Neo-Märt. Erzpr. ARCHILIJ Sirotin, PriesterMICHAIL Grochov, Diakon Onurov (1921).
18 (31. August) - Nachfest d. Entschlafens. Märtt. FLORUS u. LAURUS v. Illyrien. Märtt. HERMES, SERAPION u. POLYANOS v. Rom. Märtt. HILARION, DIONYSIOS, HERMIPPOS, EMILIAN u.a. (ca. 1.000)in Italien. Hll. JOHANNES u. GEORG, Patr. v. Konstantinopel. Hll. Mönche BARNABAS u.s. Neffe SOPHRONIOS auf Berg Mela-Kl. Ableben d. Hl. JOHANNES, Abt v. Rila. Hl. SOPHRONIOS v. Skit d. Hl. Anna (Berg Athos). Hl. ARSENIOS v. Paros. Märt. JULIANA bei Strobilus.Märt. LEO, beiMyra in Lykien ertränkt. Vier Hll. Asketen.
19(1. September) - Nachfest d. Entschlafens. Märt. ANDREAS Stratilates u. mit ihm 2593 Soldaten in Kilikien (Eph. 6,10-17; Lk. 21,12-19). Märtt. TIMOTHEOS, AGAPIOS u. THEKLA v. Palästina. Hl. PITIRIM, Bischof v. Perm’. Erhebung d. Gebeine d. Hl. GENNADIOS, Abt v. Kostroma. Hl. THEOPHANES, neuer Wundertäter v. Makedonien (Berg Athos).
20 (2. September) - Nachfest d. Entschlafens. Prophet SAMUEL.Märt. PHILIPP, Bischof v. Heraklion in Thrakien, mit ihm Märtt. SEVERUS, MEMNON u. 37 Soldaten. Märt. LUKIOS, Senator v. Zypern. Märtt. HELIODOR u. DOSA in Persien. Märt. PHOTINA an d. Tür d. Kirche v. Blacherne. Märtt. OREST u. REGINOS v. Zypern. Geistl. Neo-Märt. Bischof VARSONOFIJ (Lebedev) (1918).
21 (3. September) - Nachfest d. Entschlafens. Apostel THADDÄUS v.d. Siebzig. Märt. BASSA v. Edessa, ihre Söhne THEOGONIOS, AGAPIOS u. PISTOS. Hl. ABRAMIOS, Archimandrit u.Wundertäter v. Smolensk u.s. Schüler Hl. EPHRAIM. Hl. ABRAMIOS d. Arbeitsliebende v. Kiever Höhlenkloster. Hl. THEOKLETA, Wundertäterin v. Kleinasien. Hl. KORNELIOS, Abt v. Paleostrov, u.s. Schüler Hl. ABRAMIOS. Hl. JESAJAS v. Berg Athos. Geistl. Neo-Märt. NIKODIM (Kononov), Bischof v. Belgorod.
22 (4. September) - Nachfest d. Entschlafens. Märt. AGATHONIKOS v. Nikomedia u.s. Gefährten: ZOTIKOS, THEOPREPIOS, AKINDYNOS, SEVERIAN, ZENO u.a., die unter Maximian d. Martyrium erlitten. Jungfr. Märt. EULALIA v. Barcelona. Hl. ANTHUSA. Hl. ATHANASIOS, Bischof v. Tarsus in Kilikien, u. Märtt. CHARESIMOS u. NEOPHYTOS. Hl. BOGOLEP v. Paisios-Kl. in Ulic. Märtt. IRENÄUS, Diakon, u. OROPSOS. Hl. ARIADNE, Kaiserin. Geistl. Neo-Märt. Erzpriester IOANN (Vostorgov)(1918).
23 (5. September) - Festabschluß d. Entschlafens. Märt. LUPUS, Sklave d. Hl. Demetrios v. Saloniki. Märt. IRENÄUS, Bischof v. Lyon. Hl. KALLINIKOS, Patr. v. Konstantinopel. Hll. EUTYCHIOS u. FLORENTIOS v. Norcia. Märt. POTINOS, Bischof v. Lyon. Märt. VICTOR in Marseille gekreuzigt. Märt. ALBAN. Hl. ANTONIOS, Metropolit v. Sardes. Hl. NIKOLAUS d. Sikeliot, d. auf d. Berg Neotaka in Euboea lebte. Märt. IRENÄOS, Bischof v. Syrmium. Geistl. Neo-Märt. Bischof EFREM (Kuznecov) (1918).
24 (6. September) - Märt. EUTYCHIOS, Schüler d. Hl. Johannes d. Theologen. Überführung d. Gebeine d. Hl. PETER, Metropolit v. Kiev. Hl. ARSENIOS, Abt. v. Komel´ (Vologda). Hl. GEORG Limniotes d. Bekenner v. Berg Olympos. Märt. TATION in Klaudiopolis. Jungfr. Märt. CYRA v. Persien. Neo-Märt. KOSMAS v. Aetolien d. Apostelgleiche. Hl. DIONYSIOS, Erzbischof v. Aegina.
25 (7. September) - Rückkehr der Gebeine d. Apostels BARTHOLOMÄUS v. Anastasiopolis nach Lipari. Hl. Apostel TITUS v.d. Siebzig. Hll. BARSES u. EULOGIOS, Bischöfe v. Edessa, u. Hl. PROTOGENES, Bischof v. Carrhae, Bekenner. Hl. MENNAS, Patr. v. Konstantinopel. Hl. JOHANNES v. Kappadokien u. Hl. EPIPHANIOS, Patr. v. Konstantinopel.
26 (8. September) - Märtt. ADRIAN u. NATALIA u. 21 Gefährten in Nikomedia. Märt. ADRIAN in Nikomedia. Hl. TITOES v. Thebais, Schüler d. Hl. Pachomios d. Gr.. Hl. ADRIAN, Abt. v. Po¡sechon’e. Hl. IBESTION der Bekenner, ägypt. Asket. Hl. ADRIAN v. Ugli¡c. Märtt. ATTIKOS u. SISINNIOS. Ikone d. Allerheiligsten Gottesmutter v. Vladimir.
27 (9. September) - Hl. PIMEN d. Gr. (Gal. 5,22-6,2; Mt. 4,25-5,12). Hl. PIMEN v. Palästina. Hl. SABBAS v. Benephali. Hl. LIBERIUS, Bischof v. Rom. Hl. HOSIOS (Osia) Bekenner, Bischof v. Cordoba. Märt. KUK¡SA u. Hl. PIMEN v. Kiever Höhlenkloster. Märt. ANTHUSA. Überführung d. Gebeine d. Hll. THEOGNOSTOS, KYPRIAN u. PHOTIOS,Metropoliten v.Moskau. Großmärt. PHANURIOS v. Rhodos. Hl. THEOKLIT v. Berg Olympos. Hl. ARKADIOS, Kaiser v. Byzanz.
28 (10. September) - Erhebung d. Gebeine d. Hl. HIOB v. Po¡caev. Hl. MOSES d. Mohr v. Skit. Hl. SABBAS, Abt v. Krypeck. Gerechte ANNA, die Prophetin. Ger. HESEKIA, König v. Juda. Synaxis d. Hll. v. Kiever Höhlenkloster, deren Gebeine in den Entfernten Höhlen ruhen. Hl. AMPHILOCHIOS, Bischof v. Vladimir in Volhynien. Hl. THEODOR (imMönchsstand Theodosios), Fürst v. Volhynien.Märt. SUSANNA v. Georgien. Märtt. DIOMEDES u. Laurentios. 33 Märtt. v. Nikomedia. Hl. HILARION, Metropolit v. Kiev. Hl. SIMEON, Bischof v. Perejaslavl´. Hll. Väter EULOGIOS u. DANIEL. Hl. DOSITHEOS, Abt d. Kiever Höhlenklosters. Hl. TIMOTHEOS, Abt d. Kiever Höhlenklosters. Hl. AKINDYNOS, Abt d. Kiever Höhlenklosters. Märt. DAMON.
29 (11. September) - ENTHAUPTUNG DES RUHMREICHEN PROPHETEN, VORLAUFERS UND TAUFERS JOHANNES. Hl. ALEXANDER, Abt v. Voc. Neo-Märt. ANASTASIOS v. Bulgarien. Hl. THEODORA v. Saloniki. Hl. ARKADIOS v. Arsinoe auf Zypern, Bischof u. Wundertäter. Überführung d. Gebeine d. Hl. JOSEPH d. Geheiligten v. Samaka. Märt. BASILIOS v. Syrmium.
30 (12. September) - Hll. ALEXANDER, JOHANNES u. PAUL d. Neue, Patriarchen v. Konstantinopel. Ableben d. Hl. ALEXANDER, Abt v. Svir. Überführung d. Gebeine d. Hl. ALEXANDER Nevskij. Hl. CHRISTOPH v. Palästina. Hl. PHANTINOS v. Calabrien. Erhebung d. Gebeine d. Hl. DANIEL, Fürst v. Moskau. Synaxis d. serbischen Erleuchter u. Lehrer: Hll. SABBAS I., SABBAS II., ARSENIOS I., EUSTACHIOS I., JAKOB, NIKODEMOS u. DANIEL, Erzbischöfe; Hll. IOANNIKIOS II., EPHRAIM II., SPYRIDON,MAKARIOS, GABRIEL I., Patriarchen; Hl. GREGOR, Bischof. Hl. BRYAENE v. Nisibis. Hl. EULALIOS, Bischof v. Caesarea in Kappadokien. 16 Mönchmärtt. v. Theben. Sechs Märtt. v. Melitene. Hl. SARMATA v. Paradies. Märtt. FELIX, FORTUNATUS, SEPTIMIUS u. JANUARIUS. Hl. PHYLAX. Geistl. Neo-Märt. SIMON (@Slejev), Bischof v.Ufa (1921).
31 (13. September) - Niederlegung des kostbaren Gürtels d. Allerheiligsten Gottesmutter (395-408). Märt. KYPRIAN, Bischof v. Karthago. Hl. GENNADIOS, Patr. v. Konstantinopel. Hl. JOHANNES, Metropolit v. Kiev. Vier Märtt. v. Perge in Pamphylien. Märtt. MENAS, FAUSTOS, ANDREAS u. HERAKLIOS. Märt. PHILEORTOS. Märt. DIADOCHOS. Acht Jungfr.-Märtt. v. Gaza. 360Märtt. v. Nikomedia.
Namenskalender der Russisch-Orthodoxe Kirche -

Kathedrale der Hll. Neumärtyrer und Bekenner Russlands in München

der Russischen Orthodoxen Kirche im Ausland



@copyright 2008-2022, Kathedrale der Hll. Neumärtyrer und Bekenner Rußlands in München